Me Tho Train: So werden Sie produktiv

Stellen Sie sicher, dass Sie immer die Aufgaben und Verantwortlichkeiten erledigen, die Sie brauchen, wenn Sie produktiv sind. Erfahren Sie in diesem Artikel von Me Tho Train genau, wie Sie produktiv sein können. Sie können produktiv sein, indem Sie Folgendes tun:

  • Entscheiden Sie genau, was Sie tun möchten (oder machen Sie sich darüber klar).
  •  Bestimmen Sie, was Sie tun müssen, um die Aufgabe zu erfüllen oder das Ziel zu erreichen (alle „Verschwendung“-Aktivitäten zu beseitigen).
  •  Entscheiden Sie genau, wie viel Zeit Sie für die Aufgabe (oder das Ziel) aufwenden möchten, und ziehen Sie diese Zeit von der Anzahl der Stunden Ihres Tages ab.
  •  Setzen Sie sich realistische Ziele und Erwartungen.
  •  Teilen Sie große Aufgaben in kleine, überschaubare Aufgaben auf.
  •  Legen Sie einen regelmäßigen Zeitplan fest und halten Sie sich daran.
  •  Priorisieren (siehe “Priorisieren”), damit Sie die wichtigsten Aufgaben zuerst erledigen.
  •  Holen Sie sich die Hilfe und Unterstützung anderer Menschen.
  • Verwenden Sie das “80/20-Prinzip”.
  •  Arbeiten Sie weiter an Ihren “Must-Dos”, bis sie abgeschlossen sind.
  •  Nehmen Sie sich regelmäßig „Quality Time“ vor.
  • Nur weil du etwas tun kannst, heißt das nicht, dass du es tun solltest.
  • Vor allem viel Spaß! Produktivität ist eine lustige Sache.
  • Priorisieren 
  • Unterteilen Sie eine große Aufgabe in kleinere, überschaubarere Teile. Diese Technik wird Chunking genannt. Wenn Sie beispielsweise einen Verkaufsbrief für Ihre Lokalzeitung schreiben möchten, schreiben Sie zuerst ein Zehntel der Seite. Dann schreiben Sie das nächste Zehntel. Fahren Sie damit fort, bis Sie genug geschrieben haben, um eine ganze Seite zu füllen. Schreiben Sie danach einen weiteren Verkaufsbrief und so weiter. Übrigens werden Sie wahrscheinlich ungefähr fünf Stunden oder weniger brauchen, um zehn volle Seiten auf einmal zu schreiben. Vertrauen Sie mir, es ist viel produktiver, es in Stücken zu tun, als zu versuchen, alles auf einmal zu tun.

     
  • Teilen Sie Ihre Zeit (und Ihren Raum) nach Wichtigkeit ein. Versuchen Sie, den Großteil Ihrer Zeit mit den wichtigsten Dingen zu verbringen. Wenn Sie einen Verkaufsbrief schreiben, stecken Sie mehr Zeit in die Überschrift (der Teil über den ersten paar Textzeilen) als in den Textkörper (die Kopie, die unter der Überschrift steht). Die gleiche Regel gilt für alles andere, was Sie tun. Wenn Sie an einem komplexen Projekt arbeiten und sich nicht entscheiden können, welche Teile am wichtigsten sind, fragen Sie Ihren Kunden nach seiner Meinung. Er wird es dir wahrscheinlich ohne zu zögern sagen können.

     
  •  Prioritäten setzen.

    Überprüfen Sie jeden Tag Ihre “Must-Dos” und stellen Sie sicher, dass Sie sie tun. Lassen Sie keinen Tag vergehen, ohne mindestens einen von ihnen zu machen. Dies ist Ihr “Maschinenraum”, in dem die ganze Energie und der Enthusiasmus Ihrer Kampagne lebt. Erledigen Sie hier alle wichtigen Aufgaben, damit Sie “Quality Time” haben, um mit den “hübschen Sachen” herumzuspielen. Den Großteil Ihrer Zeit sollten Sie mit den wichtigsten Dingen verbringen.

Leave a Comment