Podcasting Trainieren

In diesem Abschnitt

  • lernen Sie, wie Sie Podcasts im Unterricht zielgerichtet einsetzen können
  • erfahren Hinweise im Umgang mit Podcasts kennen
  • und vertiefen ihe Kenntnisse zum Thema Podcasting

Die Wirksamkeit von Podcasts als Lernwerkzeug Technologie

hat dazu geführt, dass Menschen ihre Grenzen überschreiten, wenn es darum geht, größere Höhen zu erreichen. Damit wurden viele Innovationen gemacht, nur um das Leben leichter zu machen. In der Tat wurde es hilfreich, Arbeit, Unterhaltung und das Bildungssystem im Allgemeinen zu verbessern.

Mit dem Aufkommen von Podcasts erhielten die Menschen die Möglichkeit, ihre ausgewählten Themen klar und deutlich anzuhören. Im Gegensatz zu regulären Radiosendungen sind Podcasts eher auf ein bestimmtes Thema ausgerichtet, ohne dass Werbung und zeitliche Einschränkungen erforderlich sind. Aus diesem Grund möchten wir mit den Schulungen, die wir hier bei MethoTrain anbieten, großartige Podcasts erstellen.

Während Podcasts zur Unterhaltung verwendet wurden, hatten die Leute sie irgendwie als hilfreich für die Erklärung der Dinge empfunden. Nachdem die Menschen damit begonnen hatten, frei über Dinge zu sprechen, sahen sie das Potenzial, diese Podcasts als Lernwerkzeug zu nutzen. Lassen Sie uns nun einige der Gründe betrachten, warum Podcasts häufig als Lehrmittel verwendet werden.

Sie sind immer verfügbar 

Das Besondere an Podcasts ist, dass sie immer für beschäftigte Personen verfügbar sind. Manchmal sind nicht nur Studenten daran interessiert, mehr zu lernen. Damit sind Podcasts eigentlich gut für Leute, die in ihrer Freizeit lernen wollen. 

Da Podcasts online hochgeladen werden, sind sie für jeden zugänglich, der sie anhören möchte, unabhängig von der Uhrzeit. 

Sie sind leichter zu verstehen. 

Podcasts sind besser für diejenigen, die Sehprobleme haben. Obwohl dies für visuelle Lernende möglicherweise nicht so hilfreich ist, sind sie dennoch viel verständlicher als das eigentliche Lernsetup, bei dem Sie möglicherweise etwas verpassen müssen, wenn Sie das Klassenzimmer verlassen. 

Sie können wiedergegeben werden. 

Hier müssen Sie nichts verpassen, da alles wiederholt werden kann. Dies gilt für diejenigen, die möglicherweise Probleme beim Hören haben. Mit Podcasts können Sie etwas immer wieder wiederholen lassen, bis Sie es endlich verstanden haben. 

Sie sind kostenlos

Bei Podcasts müssen Sie die Lernkosten nicht bezahlen, da sie nur auf Websites frei verfügbar sind. Wenn für Ihre ausgewählte Website keine Zahlung erforderlich ist, müssen Sie erst dann für die Möglichkeit bezahlen, diese pädagogischen Podcasts anzuhören. 

Sie sind vielfältig 

Das Besondere an Podcasts ist, dass sie viele Themen abdecken. Jeder Podcast unterscheidet sich voneinander. Damit können Sie sicherstellen, dass sie sich nie zu oft wiederholen. Die Lernenden haben die Freiheit, ihre ausgewählten Themen zu hören, wann immer sie möchten. 

In der Zwischenzeit ist dies auch für Schüler hilfreich, die zu Hause unterrichtet werden. Dies liegt an der Tatsache, dass sie in der Lage sind, ihren Lehrern ohne Ablenkung aufmerksam zuzuhören, anders als in einem normalen Klassenzimmer.